Queen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Queen

Beitrag von Cadic am So Apr 26, 2015 7:07 pm



Allgemeines
Name des Spielers: Cadic
Name: Queen
Alter: 17
Art: Magier
Kurze Erklärung der Art: Magier ist die häufigste Conduitart. Einen Magier zeichnet aus dass er Magie einsetzten kann. Welche Art von Magie kommt auf die Persönlichkeit des Nutzers an. Ansonsten sind sie wie Menschen, und sind vom Aussehen her nicht von normalen Menschen zu unterscheiden. Das einzige was manchmal vorkommen kann sind abnormale Augen-, und Haarfarben.

Aussehen
Haarfarbe und Frisur: Queen hat schwarze, hüftlange Haare, die ihr bis zur Hüfte gehen. Sie trägt sie immer offen.
Augenfarbe: violett, das einzige an ihr was darauf deutet dass sie kein Mensch ist
Hautfarbe: sehr hell
Gesichtsform: oval
Allgemeines Aussehen: Queen hat lange, schwarze Haare, die sie immer offen trägt, da sie meint dass merkwürdige Frisuren ihr nicht stehen. Damit ihr beim Kämpfen jedoch ihre Haare nicht in die Quere kommen, hält sie sie mit einer blauen Haarspange zurück. Ihre Augen sind violett, was ein Hinweis darauf ist dass sie eine Magierin ist. Da sie jedoch sehr stark kurzsichtig ist, trägt noch zusätzlich eine weinrote Brille mit ovalen Gläsern. Ohne diese Brille wäre so gut wie blind, weshalb sie sie nie abnimmt, selbst im Schlaf nicht. Queen ist sehr groß gewachsen und wahnsinnig schlank, besonders muskulös ist sie auch nicht. Sie trägt, um dem Peristylium treu zu bleiben, die Schuluniform des Peristyliums. Also eine schwarze Jacke mit goldenen Schulterpanzern, einen rot/schwarz karierten Rock und schwarze Stiefel die ihr knapp unters Knie gehen. Außerdem trägt sie noch das Zeichen Zeichen der Class Zero, der sie angehört, nämlich den kurzen, feuerroten Umhang. Er geht nur etwa knapp über ihre Hüfte.

Charakter
Allgemeiner Charakter: Queen war im Peristylium in der Klasse 1, also in der absoluten Elite des Peristyliums, was einen ganz bestimmten Grund hat. Sie ist ein Genie. Queen verschlang jedes Buch in der Bibliothek des Peristyliums, und aufgrund ihres fotografischen Gedächtnisses behielt sie jede Seite die sie je aus den Büchern entnahm. Sie ist die wandelnde Bibliothek, was nun enorm wichtig ist, da das ganze Wissen, welches in den Büchern war, von Greyson vernichtet wurde.
Sie neigt daher natürlich auch zum Klugscheißen und verbessern, woran man sich jedoch nach einer Weile gewöhnt hat. Ein Nachteil an ihrer Intelligenz ist, dass sie sich nur nach ihrem Hirn richtet. Sie handelt selten nur aus ihren Emotionen heraus handelt. Außerdem ist sie auch sehr direkt und verheimlicht ihre wahre Meinung nicht. Sie ist außerdem ein extremer Realist, was andere als Pessimist auffassen. Das ganze lässt sie oft sehr unhöflich erscheinen, doch wenn man sie näher kennenlernt, lernt man mit diesen Eigenschaften umzugehen.
Queen gehört in der Class Zero definitiv zu den Anführern, was unter anderem an ihrem Können für Strategie liegt. Das ist nämlich ihre wahre Stärke im Kampf- Kriegsstrategie. Class Zero hatte sie einstimmig zur Taktikerin der Rebellen gemacht, da sie das größte Ideenreichtum und Kriegswissen der Gruppe hat- auch dies könnte an ihrer Begeisterung für Bücher lieben. Queen liebt nämlich Bücher über alles, je älter und komplizierter das Buch, desto besser. Aber generell gibt es für sie keine schlechten Bücher.
Queen wäre jedoch nicht im Peristylium, könnte sie nicht kämpfen. Sie ist eine Magierin, wenn auch eine ziemlich durchschnittliche. Es gibt deutlich magisch begabtere Schüler als sie. Sie ist eine Allrounderin in der Magie, was bedeutet dass sie in der Lage ist jede Magie einzusetzen, jedoch ist sie in keiner Magie besonders mächtig. Am besten ist sie noch in der sogenannten "Defensivmagie", also Magie, die nicht zum Angreifen, sondern zum Verteidigen ist. Dazu zählen Sachen wie Heilung, Schilde, Barrieren und solche Sachen. Ihre wahre Stärke im Kampf liegt jedoch im Nahkampf. Queen führt ein Langschwert, mit dem sie sehr gut umgehen kann. Besonders stark ist sie nicht, dafür aber sehr schnell und genau. Sie meint dass so ein Kampfstil sich am ehesten mit Strategie kombinieren lässt.
Queen hat auch noch einen persönlichen Groll gegenüber ihrem Vater. Sie hasst ihn abgrundtief, obwohl sie nicht einmal weiß ob er den Angriff Graysons überstanden hat. Queen kann jedoch nicht vergessen, sie weiß alles was damals geschah. Sie weiß auch was er ihr und ihrer Mutter angetan hatte. Momentan ist sie sich sicher dass sie ihn töten wird, sobald sie ihn igrendwo sieht. Ihr bester Freund Ace ist der einzige der von diesem Groll weiß.
Stärken: fotografisches Gedächtnis, wahnsinnig intelligent, gute Defensivmagierin, sehr gut mit dem Langschwert, sehr gute Anführerin
Schwächen: für eine Magierin eine schlechte Angriffsmagierin, nicht sehr stark, neigt dazu mehr ihrem Verstand als ihrem Herzen zu folgen, oft sehr bestimmerisch, neigt zum klufscheißen
Vorlieben: Bücher, ihr Langschwert, ihre Kameraden, für Orience zu kämpfen
Abneigungen: Grayson, Angriffsmagie einzusetzen, Dummheit, Feigheit, Verrat, ihren Vater

Magie

Kurze Beschreibung der Magie: Queen ist ein Allrounder, was bedeutet, sie ist in der Lage Feuer-, Eis-, Erd-, Blitz- und Windmagie einzusetzen. Jedoch kann sie bei jedem nur jeweils eine Attacke.
Feuer: Einen Feuerball werfen
Eis: Ein Barriere aus Eis beschwören
Erde: Ein leichtes Erdbeben auslösen, indem sie ihr Schwert in den Boden rammt(nur 2 Sekunden lang)
Wind: Eine Windattacke mit ihrem Schwert auslösen
Blitz: Sie kann für 2 Sekunden ihr Schwert elektrisch aufladen
Ihre wahre Stärke ist die Defensivmagie, also Magie die zur Verteidigung und nicht zum Angriff gedacht ist, anzuwenden. Sie ist in der Lage Barrieren zu schaffen, die sowohl magische, als auch physische Attacken abwehren können, sie kann Leute heilen, ihre Verbündeten für kurze Zeit stärken oder Feinde kurz schwächen. Ihre stärkste Magie ist jedoch das "Richtkreuz". Dabei erscheint ein X auf dem Boden, bei dem Queen das Zentrum des X bildet. Das X dreht sich. Feinde, die mit dem X in Kontakt kommen, wird Kraft absorbiert, welche Verbündete, die mit dem X in Kontakt kommen, heilt.
Stärken der Magie: Allrounder im Angriff, starke Defensivmagie, das Richtkreuz ist die mächtigste, bekannte Defensivmagie, Nahkämpfer können ihr während dem Richtkreuz nicht anhaben
Schwächen der Magie: Die Magieangriffe sind ziemlich schwach, während dem Einsetzen der Defensivmagie ist sie sehr verwundbar(es braucht immer eine Weile bis sie eine Barriere heraufbeschworen hat oder einen Heilzauber gesprochen hat), das Richtkreuz schützt sie nicht vor Fernkämpfern(sie ist während dem Einsetzen immernoch verwundbar)
Psychische Eigenschaften, die von der Magie ausgehen: keine, da ihre psychischen Eigenschaften erst diese Magie hervorbringen
Physische Eigenschaften, die von der Magie ausgehen: ""

Vergangenheit    
Queen wurde in Rubrum geboren, als Tochter zweier Gelehrter. Schon als Kind widmete sie sich den Büchern- sie konnte mit 2 Jahren schon lesen. Als sie 4 Jahre alt wurde setzte Queens Vater ihre Mutter und seine Tochter einfach auf die Straße, warum weiß Queen nicht. Ihre Mutter verhungerte nach einem Jahr, weil sie alles gegeben hatte um Queen am Leben zu erhalten. Eine Frau, Alrecia, fand die weinende Queen neben der Leiche ihrer Mutter und nahm sich dem Mädchen an. Sie hatte schon viele Weisenkinder aufgenommen, unter anderem ihren heutigen besten Freund Ace, der schon seit er 1 Jahr alt war bei Alrecia lebte.
Queen, Ace und die anderen Weisenkinder wuchsen bei Alrecia auf. Alrecia, die selber Professorin am Peristylium war, erkannte das gewaltige Potential von Queen und besorgte ihr Bücher aus der Bibliothek des Peristyliums um sie zu fördern. So gelangte sie schnell an unglaubliches Wissen. Als die Weisenkinder 14 Jahre alt wurden, und somit alt genug für das Peristylium waren, ließ Alrecia die Teenager an der Aufnahmeprüfung teilnehmen. Alle bestanden. Queens Potential wurde schnell erkannt und man teilte sie der 1. Klasse zu, der Elitegruppe des Peristyliums. Das Training war aber auch dementsprechend härter, doch Queen gab ihr bestes. Sie stieg schnell zur Strategin er 1. Klasse auf.
Als sie 17 wurde, kurz vor ihrer Abschlussprüfung, starb der alte König und Grayson kam an die Macht. Kurze Zeit später fiel er in Orience ein und zerstörte auch das Peristylium. Wie durch ein Wunder überlebte Queen den Angriff, auch wenn sie beinahe von Grayson selbst getötet worden wäre. Es war Ace, der ihr das Leben rettete. Erstaunlicherweise überlebten Ace, Queen und die anderen Weisenkinder von Alrecia den Angriff. Sie waren die ersten Mitglieder von Class Zero, an deren Gründung Queen einen großen Teil beitrug. Sie hat zwei Personen, die sie töten will. Grayson und ihren Vater.
avatar
Cadic
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 653
Anmeldedatum : 22.12.13
Alter : 17
Ort : RPG

Benutzerprofil anzeigen http://rpgforum.forum-aktiv.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten