Orte auf Cornelis

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Orte auf Cornelis

Beitrag von Cadic am Mi Dez 17, 2014 8:17 pm

Gaur-Ebene:

Die Gaur-Ebene ist ein riesiges Grasland, welches die größte Region in Cornelis ist, in der es keine Städte gibt. Die Ebene ist sehr verwildert. Hier gibt es einige Monster, aber auch Kriegsroboter, die Reisenden das Leben schwer machen. Hier flohen viele Nichtmenschen hin um Greyson zu entkommen.

Ylisse:

Die Hauptstadt von Cornelis. Außerhalb, auf einem Hügel ist das Schloss von Greyson. Diese Stadt war einmal der schönste Ort der Welt, jetzt ist er aber ein Ort des Elends geworden. Überfall Bettler und Gesindel, es herrscht nur Armut.

Tyliawälder:

Der Wald ist ein einigermaßen sicherer Platz, da die meisten sich hier nicht hintrauen. Wer sich hier verläuft, wird für immer hier herumirren und schließlich verrückt.

Waldsiedlung:

Hier her sind die meisten Ausgestoßenen geflohen. Die Leute leben hier im geheimen und können innerhalb von Sekunden, falls ein Feind auftauchen sollte, alles so tarnen, dass es wie ein normaler Wald aussieht. Die Siedlung ist sehr klein und nur provisorisch aufgebaut. Sie liegt mitten im Wald.

Heilige Stätte der Farore:

Mitten im Wald, nahe der Flüchtlingssiedlung, liegt die Heilige Stätte. Die Bäume hier wachsen aufgrund der Anwesenheit der Göttin so krumm. Hier werden fast alle Gebete erhört. Wer mit bösen Absichten hier her kommen will, der wird verflucht und verirrt sich im Wald.

Schloss Lazulis

Liegt innerhalb von Ylisse. Das Schloss ist vermutlich das riesigste Gebäude auf ganz Cornelis. Unter Greyson wurde Lazulis zu einer Städte des Militärs. Greysons Lieblingsstücke sind die riesigen Lazuliskanonen, welche das Schloss uneinnehmbar machen.

Gerudo-Wüste

Die Wüste ist ein weiteres, riesiges Gebiet, in dem sehr harte Bedingungen herrschen. Es gibt nur wenige Oasen, der Rest ist purer Sand. In der Wüste sind einige Nomaden zu Hause, welche auch zum Großteil aus Flüchtlingen bestehen. Die Wüste ist außerdem Lebensraum für viele Monster.

Heilige Stätte der Din:

Das ist ein rießiger Tempel, den man nur betreten kann, wenn man keine bösen Absichten verfolgt. Die Göttin hat diesen Tempel errichtet. Wer mit bösen Absichten hier her kommt, wird verflucht und wird von einem Monster aus der Wüste verschlungen.

Die Stadt Traverse

Traverse ist eine kleine, friedliche Hafenstadt in der viel Harmonie herrscht. Hier ist das Zuhause vieler Handwerker und Künstler.

Das Meer

Das Meer ist ein idyllischer Ort, der perfekt für Fischer ist. Hier im Wasser gibt es viele verschiedene Fische, hier leben die Wasserlebewesen und auch Möwen haben sich hier an den Felsen eingenistet.

Die Heilige Stätte der Nayru

Die Heilige Stätte der Nayru ist am meer zu finden. Bettritt man sie mit bösen Absichten, verschließt sich der Eingang und die Halle flutet sich. Man ertrinkt, auch wenn man ein Unterwasserlebewesen ist. Hier ist die Göttin Nayru besonders nah.
avatar
Cadic
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 653
Anmeldedatum : 22.12.13
Alter : 17
Ort : RPG

Benutzerprofil anzeigen http://rpgforum.forum-aktiv.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten