Leon

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Leon

Beitrag von Sharleen Belmont am Mo Jul 14, 2014 5:01 pm

Steckbriefvorlage (Roagadyn)
Vorname: Leon
Alter: 21
Volk: er weiß nicht, wer er ist, hält sich aber aufgrund seiner “Erziehung” eher an die Elezen
Geschlecht: männlich
Einstellung gegenüber Miqo’te und Elezen: neutral bis mistrauisch
Schutzgott: Ileana - Göttin der Kriegskunst und der Reisenden
Kräfte die vom Schutzgott gegeben werden: sehr talentierter Kämpfer (kann so gut wie mit jeder Waffe nahezu perfekt umgehen), weiß auch ohne eine Karte immer den richtigen Weg
Weitere besondere Kräfte/Gaben: sehr klug, mittelmäßig Feuermagie
In welches Tier kann sich der Roagadyn verwandeln: Gepard
Beruf: keiner, er reist in ganz Dryadalas rum. Geld verdient er sich als Tagelöhner.

Charakter: Leon ist eher eine ruhige, disziplinierte und selbstbewusste,aber gleichzeitig auch misstrauische und einzelgängerische Person. Anderen Leuten traut er nicht und macht alles allein. In jedem Problem bleibt er cool und denkt über mögliche Lösungen nach, weshalb seine Ideen so gut wie immer funktionieren. Jedoch hat er eine große Bindung zu seiner Akilah Yuna, um die er sich sehr kümmert.
Auf seiner Reise hatte er viel gelernt und dieses Wissen nutzt er, um sich Geld zu verdienen und so seine Existenz zu finanzieren.
Leon hat ein einziges Problem, welches er selbst nicht kennt: Er kennt seine besonderen Fähigkeiten als Roagadyn nicht und kann sie nicht nutzen. Aber bislang kam er auch ohne aus.
Stärken: Kampfkunst (insbesondere Schwertkampf), Orientierung in der Wildnis, diszipliniert, sehr ruhig/behält immer einen kühlen Kopf, denkt vor jedem Handeln erstmal genau nach.
Schwächen: misstrauisch, kennt alle seine Fähigkeiten (noch) nicht, weiß von sich so gut wie nichts, Einzelgänger.

Familie
Vater: ein Gepard-Miqo'te
Mutter: eine Eleze
Geschwister: keine
Sonstige Verwandte: unbekannt

Aussehen
Körperbau:
Allgemeines Aussehen:
normal:
(Schwert bitte ignorieren ;-))
als Gepard:
Spoiler:
Besondere Merkmale: eine Narbe im Gesicht, die über die Nase geht. Hat er während des Massakers bei einem Sturz bekommen.
Kleidung: muss ich ja nicht beschreiben, sieht man im Bild sehr deutlich. ^^

Tier:
Akilah, Pegasus oder Wyvern?: Akilah
Name: Yuna
Aussehen:
Spoiler:
Charakter: ruhig, treu, etwas schreckhaft, zutraulich
Sonstige Tierbegleiter: no, niente *fake-italienischer Akzent^^*
Waffen:
Schwert
Spoiler:
Bogen
Spoiler:
Messer
Spoiler:
Sonstiger Inventar: eine Reisetasche mit Geld, Proviant, Zelt und Kleidung
Magische Gegenstände: eine Kette, die seine magischen Fähigkeiten verstärkt

Vergangenheit: Leon wurde in Gallia geboren und lebte dort auch sieben Jahre. Während eines Überfalls auf das Dorf, in dem er lebte, kam seine Mutter um und sein Vater wurde als Laguz nach Spira verschleppt. Leon selbst sollte auch dorthin gebracht werden, kam aber irgendwie im Ardeam Wald abhanden. Im Laufe dieses Massakers bekam Leon Amnesie, d.h. er kann sich an nichts außer seinen Namen und sein Alter erinnern. Er wurde dort von Jägern gefunden und in ein Elezen-Dorf gebracht, wo er dann aufgenommen und gepflegt wurde. Dort bekam er auch seine Akilah, die er (teilweise ungewollt) nach dem weiblichem Anima des Gepardenstammes Yuna nannte. Mit etwa 17 beschloss Leon, auf eine Reise durch den ganzen Kontinent aufzubrechen, um irgendwo einen Ort zu finden, an dem er seine Erinnerungen wiederfinden kann.
avatar
Sharleen Belmont

Anzahl der Beiträge : 95
Anmeldedatum : 29.04.14
Alter : 18
Ort : Allerhöchstwarscheinlich Void Beyond

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten