Tanith Danea

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Tanith Danea

Beitrag von Cadic am Sa Jul 12, 2014 10:25 am

Vorname: Tanith(ausgespr. Tanit) Danea, eigentlich hieß sie Night
Alter: 18
Volk: Elezen
Geschlecht: weiblich
Einstellung gegenüber Miqo’te und Roagadyn: Sie hat Miqo’te gegenüber eine sehr freundliche Einstellung, Roagadyn jedoch nicht
Schutzgott: Danea, Göttin der Nacht und der Dunkelheit(unterscheidet sich von Tenebra, da Danea die positive Dunkelheit verkörpert)
Kräfte die vom Schutzgott gegeben werden: kann auch im Dunkeln sehen, kann Dunkelheit kontrollieren, Schattenwandeln(sich durch die Schatten teleportieren, ist aber sehr anstrengend und gefährlich)
Beruf: General der Armee von Nike, rechte Hand der Königin, Anführer der Pegasusritter(eine Eliteeinheit der Armee von Nike)


Charakter: Tanith ist eine sehr pflichtbewusste Person, die ihre Aufgabe als General der Armee und Anführerin der Pegasusritter sehr ernst nimmt. Tanith ist außerdem sehr perfektionistisch. Was sie ebenfalls auszeichnet, ist ein trockener Humor und extremer „Realismus“. Andere bezeichnen sie auch als pessimistisch.
Was Tanith ebenfalls ausmacht ist ihr extremer Ehrgeiz und ihre Zielstrebigkeit. Sie hat sich ihren hohen Posten in der Armee schwer erarbeitet und auch verdient. Sie hat ein Händchen für Pegasi und für Schlachten.
Tanith ist, was natürlich zu ihrem Beruf gehört, eine geniaale Pegasusreiterin und ist die vermutlich beste Pegasusreiterin in Nike. Sie kann jedoch Wyvern überhaupt nichts abgewinnen, obwohl ihre leiblichen Eltern beide Wyvernreiter waren. Mit normalen Akilah kommt sie auch nicht so gut zurecht wie mit Pegasi.
Tanith ist eine vielseitige Kämpferin. Sie hat gelernt mit allen 3 Hauptnahwaffengattungen umzugehen. Außerdem kann sie noch ziemlich gut Bogenschießen. Jedoch ist sie in keiner Waffenart wirklich übergut. Ihre Stärke im Kampf ist definitiv ihre Vielseitigkeit und ihre Schnelligkeit- die Schnelligkeit liegt jedoch an ihrem Pegasi, der ein Lichtpegasus ist. Diese haben die Eigenschaft so schnell wie das Licht zu fliegen.
Stärken: geniale Pegasusreiterin, gute Kriegerin, klug, gute Strategin, vielseitig
Schwächen: zu perfektionistisch, zu ernst, in keiner Waffe der absolute Überflieger, kommt mit normalen Akilah oder Wyvern nicht zurecht

Familie
Vater: Dragon Elva
Mutter: Jade Jora
Geschwister: Ihren kleinen Bruder Tormod Ignis(heißt eigentlich Fire Ignis), 12 Jahre alt
Sonstige Verwandte: Ihren Ziehvter Muarim, ein Tiger Miqo‘te

Aussehen
Körperbau: sehr groß, schlank
Allgemeines Aussehen: http://static.tvtropes.org/pmwiki/pub/images/200px-FEPR_Tanith_8696.png
Besondere Merkmale: Hat immer ihr Schwert dabei, sogar wenn sie schläft, da sie immer für einen Angriff gewappnet sein will
Kleidung: (Siehe Bild)

Tier: Ja
Akilah, Pegasus oder Wyvern?: Pegasus
Name: Siran
Aussehen: http://fc01.deviantart.net/fs36/i/2008/269/8/0/Pegasus_Child_by_Shadows_Angel_Zia11.jpg
(Flügel sind natürlich um einiges Größer)
Charakter: treu, loyal, temperamentvoll, lässt niemanden außer Tanith aufsitzen
Sonstige Tierbegleiter: -
Waffen: Viele:
Ihr Schwert: http://medin.lima-city.de/WoG/Schwert2.jpg
Ihre Lanze: http://img1.wikia.nocookie.net/__cb20130722205106/finalfantasy2/de/images/1/15/Dox%C3%A1-Lanze_FFXII.png
Ihre Axt: http://www.slayershop.net/images/fx069.jpg
Ihr Bogen: http://www.franks-castle.de/bilder/produkte/gross/Mongolischer-Reiter-Bogen.jpg
Sonstiger Inventar: nichts
Magische Gegenstände: Ihre Lanze ist gleichzeitig ihr magischer Gegenstand, er wurde nämlich von der Eisgöttin Elsa* gesegnet, weswegen die Lanze Eiskräfte hat

Vergangenheit: Tanith, geborene Night, hatte viel Pech in ihrer Kindheit, jedoch wurden ihr die Erinnerungen von einem Magier genommen. Sie sah als sie etwa 9 Jahre alt war, wie ihr Vater von einem Wahnsinn befallen wurde als er von einem Schwarzmagier verflucht wurde. In dem Wahnsinn lief ihrVater durch das ganze Dorf und tötete jeden der ihm über den Weg lief. Als ihre Mutter ihren gerade mal 6 Monate alten kleinen Bruder Tormod vor seinem eigenen Vater beschützen wollte, tötete er auch ihre Mutter. Jedoch erwachte er aus dem Wahnsinn und tötete sich danach selber, als er sah was er getan hatte. Als ein freundlich gesinnter Magier durch das Dorf lief um nach Überlebenden zu suchen fand er die verstörte Night und nahm ihr die Erinnerung an dieses Ereignis. Er brachte die Kinder zu seinem besten Freund Muarim, einem freundlich gestellten Tigermiqo’te. Dieser erklärte sich bereit die Kinder aufzuziehen. Er gab den Kindern allerdings Miqo’tenamen, so wurden die Kinder in Tanith und Tormod umbenannt. Die Tatsache dass sie bei einem Miqo’te aufwuchsen erklärt auch die Tatsache, dass sie Miqo’te gegenüber freundlich gesinnt ist. Als sie alt genug war, verließ sie ihren Ziehvater und fand eine Anstellung bei Königin Ocean. Sie war so gut dass sie sich so weit vorgearbeitet hatte.

*Frozen EastereggXDDDD
avatar
Cadic
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 653
Anmeldedatum : 22.12.13
Alter : 17
Ort : RPG

Benutzerprofil anzeigen http://rpgforum.forum-aktiv.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten