Silberstern- Anführer des EisClan

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Silberstern- Anführer des EisClan

Beitrag von Noctis am Di Jun 24, 2014 2:43 pm






[size=33]Persönliches[/size]

Username: Noctis

Katzenname: Silberstern

Clan: EisClan

Alter: 37 Monde

Rang: Anführer

Geschlecht: männlich

[size=33]Aussehen[/size]

Fellfarbe: Silbern

Augenfarbe: grün

allgemeines Aussehen: siehe Bild

[size=33]Charakter[/size]

Charakter:
Silberstern ist ein stets freundlicher, aber kühler und strenger Kater mit einer grollenden, tiefen Stimme, die klingt wie der Donner und ihm eine unglaubliche Autorität verleiht. Er nimmt stets Rücksicht auf andere, ist nie nervös oder ängstlich und sagt nie etwas unbesonnenes. Er scheint immer genau zu wissen, worum es geht und fasst oft richtige Entscheidungen, wenn zum Beispiel Streuner angegriffen haben oder ein Dachs sich im Teritorium befindet und es darum geht, seinen Clan zu beschützen. Er ist einer der loyalsten Krieger, der sich stets an das Gesetz der Krieger hält, aber es auch gerne mal vergisst, um das richtige zu tun.
Wenn jemand seinen Freunden oder Clankollegen etwas tut, dann ist er sofort parat, um sich zu rächen. Das ist auch eine der wenigen Situationen, in denen er die Kontrolle verliert. Oft ist er noch Stunden danach nicht ansprechbar, weil er versucht, seine Wut niederzukämpfen und sich wieder unter Kontrolle zu bekommen. Wenn er wütend wird, ist er nicht mehr zu bremsen und oftmals artet ein Streit mit ihm in einem Kampf aus, den er nicht selten verliert. Er lässt, solange es ihm möglich ist, während eines Kampfes solange nicht nach, bis sein Gegner entweder aufgibt und sich entschuldigt oder bis sein Gegner Tod ist. Dabei ist es ihm eigentlich egal, ob die Katze, gegen die er kämpft, eigentlich gar nicht sein Feind ist. Er muss dann von einer anderen Katze notfalls gewaltsam gestoppt werden. Er würde nie einen guten Freund angreifen, aber in einem Clan gibt es ja oft nicht nur Freunde.
Silberstern hasst sich für seine Ausraster und tut deshalb alles, damit ihm dies nicht passiert.

Vorlieben:
+Seine Talente gezielt für den Clan einsetzen
+Rotkehlchen
+Klettern
+Seinen Clan

Abneigungen:
-Wenn man nicht auf ihn hört
-Hauskätzchen
-Kälte
-Katzen, die etwas gegen seine Freunde sagen

Stärken:
+Kampf
+Schwimmen
+Tut immer das richtige

Schwächen:
-Denkt gerne zu viel
-Sagt kaum etwas
-überschätzt sich oft

[size=33]Mentor / Schüler & Familie:[/size]

Mentor / Schüler: Momentan kein Schüler

Mutter: Tot

Vater: Tot

Geschwister: keine

Gefährte: keine

Junge: keine

[size=33]Vergangenheit[/size]

Lebenslauf:
 Silberstern kam wie jede andere Clankatze im EisClan zur Welt und war als einzigstes Junges ein wenig einsam. Oft vertrieb er sich die Zeit, in dem er mit Schwalbenstern, damals Schwalbenjunges, seiner Vorgängerin, die aber verschwunden ist, spielte. Als sie zur Schülerin ernannt wurde, war er bis zu seiner Ernennung alleine. Er konnte es kaum erwarten. Als Schüler zeigte er bereits ein Talent dafür, das richtige zu tun und zu schwimmen, was er immer gerne übte. Er konnte so gut schwimmen, dass er bei seiner letzten Prüfung nur Fisch gejagt hatte. Damit wollte er Schwalbenstern, zu der er gänzlich die Verbindung verloren hatte, zurückgewinnen. Aber sie schien es nicht zu bemerken.
Nach seiner Ernennung verliebte er sich in Schwalbenstern, damals Schwalbenfeder, traute sich aber nie, es ihr zu sagen. Eines Tages redete einer der Krieger schlecht über sie und er wurde wütend, erst war es nur ein Wortgefecht, dann griff er schließlich an. Er wurde von einem anderen Krieger besiegt und aufgehalten. Sofort bemerkte er, was er getan hatte und entschuldigte sich. Obwohl der Krieger, den er angegriffen hatte, ihm verzieh und sich auch seinerseits entschuldigte, dass er so auf Schwalbenfeder losgegangen war, brodelte die Wut immer noch in ihm und er brauchte seine Zeit, um wieder zu sich zu finden. Seit dem sagt er nicht mehr viel. Aus Schwalbenfeder wurde Schwalbenstern und er gab letztlich alle Hoffnung auf, sie zu bekommen und wurde zu dem loyalen Krieger, der er heute ist. Schwalbenstern verschwand und kam nie wieder, und er als zweiter Anführer wurde zum Anführer ernannt. Tief in ihm lebt aber immer noch die Liebe zu Schwalbenstern.
avatar
Noctis

Anzahl der Beiträge : 576
Anmeldedatum : 26.12.13
Alter : 17
Ort : In Lokis Armee

Benutzerprofil anzeigen http://zelda-rollenspiel.formieren.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten